Friedrich Hohenberger

geb. 1963 in Straubing
verheiratet, drei Kinder

Schule und Ausbildung
Abitur Ludwigsgymnasium Straubing (1982)
Studium der Evang. (und Kath.) Theologie in Erlangen, Neuendettelsau, Freiburg i.Br., Basel und Berlin (1982-1990)
Studium der Stadt- und Regionalplanung, TU Berlin (1988-1990)
Voluntariat u.a. Hamburg (1985), Leipzig (1986), Rom (1990)
Evang.-Luth. Predigerseminar Bayreuth (1990-92)
Ausbildung zum Gemeindeberater (Gemeinde-Akademie Rummelsberg)
Studium der Vergleichenden Kulturwissenschaft, Politologie und Kunstgeschichte in Regensburg (1995-96)

Pfarrdienst
Kirchengemeinde Burggrub mit Stockheim (Oberfranken, 1990-1993)
Team-Ministry St. Martin, Hereford (Internship, Church of England, GB, 1993)
Howland-Community-Church, Warren (Cleveland-Area Ohio/USA, 1994),
Kirchengemeinde Schwandorf mit Wackersdorf (1995-97)
Pfarrer an der Neupfarrkirche Regensburg, Studierenden- und Hochschulseelsorge (seit 1998)

Ehrenamt, Mitgliedschaften
Landessynode der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (ELKB, Mitglied seit 2002, stellv. seit 2020)
Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD, Mitglied stellv., seit 2003)
Versorgungsbeirat der ELKB (stellv. Vorsitzender)
Kuratorium der Augustana-Hochschule Neuendettelsau (Mitglied)
Ökumenebeauftragter des Evang.-Luth. Dekanatsbezirkes Regensburg
Rotary Club Porta Praetoria Regensburg (PP)
Förderverein Kreuzschule Regensburg e.V.
CampusAsyl Regensburg e.V.
Diakonisches Werk Regensburg e.V.
Förderverein der Evang. Studierendengemeinde in Deutschland e.V., u.a.