Ausstellung: LICHT in der ESG

Im Sommersemester 2019 arbeiteten das Institut für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung der Universität Regensburg unter Leitung von Prof. Dr. Brigit Eiglsperger und die ESG im Rahmen eines Kunstprojekts zusammen.

Gemeinsam entwickelten die Studierenden der ESG und die Teilnehmenden Kunststudierenden unter dem Oberbegriff „Licht“ Ideen für Werke zur Gestaltung der Räume der ESG am Peterstor. Zwei künstlerische Seminare sind am Projekt beteiligt:

Unter der Leitung von Prof. Eiglsperger: Bereiche Druckgrafik, Malerei, Objekt sowie unter der Leitung von Jasmin Lehmer: Bereich Fotografie.

Mehrfach haben sich die Studierenden in den Räumen der ESG und in den Ateliers an der Universität getroffen, mit dem Ziel nicht nur die Wände der ESG zu gestalten, sondern auch eine öffentliche Ausstellung während des Wintersemesters 2019/20 in den Räumen der ESG-Regensburg inkl. Marketing und Vernissage zu konzeptionieren.

Während des Sommersemesters und der anschließenden vorlesungsfreien Zeit arbeiten die Studierenden weiter an Ideen, Konzepten und Werken. Ab 22. Oktober sind bis zum Ende des Wintersemesters eine Auswahl der entstandenen Arbeiten in den Räumen der ESG ausgestellt.